Society of
Intercultural Philosophy

Gesellschaft für

Interkulturelle Philosophie e.V.

 

Société de
Philosophie Interculturelle


in english

 cover

Gesellschaft für

Interkulturelle Philosophie e.V.

 

 

Präsidentin
Prof. Dr. Claudia Bickmann
, Köln

www.uni-koeln.de

 

Präsident
Prof. Dr. Georg Stenger
, Wien

http://philosophie.univie.ac.at/interkultphil/start/

 

 

Geschäftsführer
Bernd Müller, 
Köln

 

+  +  +  16. bis 17. März 2014,  Tagung in Hannover:  "Gerechtigkeitsideen und -erfahrungen in interkultureller Perspektive"    +  +  +  mehr



Die Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie (GIP) wurde 1992 als gemeinnütziger Verein gegründet und hat inzwischen Mitglieder in allen Erdteilen, die gemeinsam an der Sache der Interkulturellen Philosophie arbeiten. Es gilt die engen Schranken der eigenen kulturellen Bedingtheiten im Philosophieren zu öffnen und sich sowohl systematisch als auch historisch im gegenseitigen Austausch mit den philosophischen Bemühungen anderer, zunächst fremder Kulturen auseinander zusetzen.

 

Die GIP und ihre Schwestergesellschaften veranstalten zu diesem Zweck regelmäßig Tagungen und Kongresse; außerdem wird die Diskussion in zahlreichen Publikationen geführt. Die Mitglieder der GIP bemühen sich darüber hinaus, das Anliegen der Interkulturalität in Vorträgen, in Forschung und Lehre und in Diskussionsrunden bekannt zu machen. Gesprächskreise finden auf regionaler Ebene statt.